Sie sind hier: Treffpunkt der Generationen / Veranstaltungen

Ansprechpartnerin

Frau
Veronika Schneider
Tel. 07022/30409-60
(Mo & Mi, 9.30 - 12 Uhr)
E-Mail

Anfahrt zum DRK-Familienzentrum

Bitte beachten Sie:
Der Eingang zum Familienzentrum befindet sich in der Kalkoferstraße.
Die Zufahrt ist nur über die Kalkoferstraße möglich.

 

 

Ein Projekt von

Aktuelle Veranstaltungen

Bei allen Veranstaltungen bitten wir um Anmeldung unter:

Tel.: 07022/30409-60 (Mo & Mi 9.30 - 12.00 Uhr)

oder

E-Mail

Sie erhalten von uns jeweils eine Anmeldebestätigung.

24. Oktober 2018

Führung:
Tut das denn weh? -
Krankenhausführung für Kinder

Manchmal lässt es sich nicht vermeiden, dass ein Kind ins Krankenhaus muss. Diese Führung ermöglicht Kindern im Grundschulalter einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen der medius KLINIK NÜRTINGEN. Die Kinder erfahren bei der altersentsprechenden Führung, wie ein Gips angelegt wird, was während einer Operation geschieht und vieles mehr. Dies soll dabei helfen,das Krankenhaus einmal anders kennenzulernen und Ängste abzubauen.

Teilnahmegebühr: 2 €/Kind
14.30 Uhr - 15.30 Uhr; Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.



24. Oktober 2018

Workshop:
Fit für Smartphone & Tablet (Android)

Dieter Dziwinski (SOR) zeigt, welches Potenzial in diesen kleinen Geräten steckt.
Er gibt praktische Hilfestellungen bei den grundlegenden Einstellungen von Smartphones und Tablets mit Android-Betriebssystem. Gezeigt wird beispielsweise, wie man Kontakte anlegt, ein E-Mail-Konto einrichtet oder einen Messenger lädt und nutzt. Er gibt zudem Tipps zum Fotografieren und anschließenden Verwalten der Fotos.
Auf individuelle Fragen kann gerne eingegangen werden.

Teilnahmegebühr: 6 €
19.00 Uhr, DRK-Familienzentrum Nürtingen, Frida-Herrmann-Raum (1. OG)

Weiterführende Praxis-Workshops:
07. November: „APPkunde“  für Android-Smartphones/Tablets
14. November: Messenger– auswählen, einrichten, nutzen
21. November: Übung macht den Meister! - Sicher umgehen mit dem Smartphone
28. November: Smartphone für Fortgeschrittene – “Sicherheit“

 

 

25. Oktober 2018

Vortrag:
Fit im Alter - Gesund essen, besser leben

Häufig wird gezielt bei älteren Menschen mit Nahrungsergänzungsmittel geworben. Doch die Präparate sind meist nicht bedarfsgerecht zusammengesetzt und zudem überteuert.
Amelie Wolf, Fach- und Rechtsberaterin für Lebensmittel und Ernährung bei der Verbraucherzentrale BW, zeigt im Seminar auf, wie Ältere (50+)  auch ohne teure Nahrungsergänzungsmittel auskommen, wie sie sich ausgewogen ernähren und worauf sie schon beim Einkaufen achten können. Das Seminar macht zudem fit fürs Kleingedruckte auf Lebensmittelverpackungen.

Teilnahmegebühr: 9 €
19.00 Uhr, DRK-Familienzentrum Nürtingen, Frida-Herrmann-Raum (1. OG)

 



05. November 2018

Vortrag:
Einbruch? - So kann man sich schützen!

Besonders im Herbst und im Winter steigt die Zahl der Wohnungseinbrüche an. Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet einen großen Schock. Nicht nur der materielle Schaden, sondern auch das verloren gegangene Sicherheitsgefühl macht den Betroffenen zu schaffen.
Schon durch wenige, technische Veränderungen kann man jedoch Einbrechern den Riegel vorschieben.
Hendrik Kaiser, Polizeipräsidium Reutlingen - Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle/Prävention,
zeigt die verschiedenen Möglichkeiten auf.

- kostenfrei -

19.00 Uhr, DRK-Familienzentrum Nürtingen, Frida-Herrmann-Raum (1. OG)


07. November 2018

Workshop:
"Appkunde" für Smartphone & Tablet (Android)

Dieter Dziwinski (SOR) gibt vertiefende Einblicke in die Nutzung von Apps: Wo findet man diese, wie lädt man sie herunter, wie löscht man sie? Bei einer App-Entdeckungstour können die Teilnehmer ihre Erfahrungen mit der Nutzung von Apps austauschen und sich gegenseitig Tipps geben.
Darüber wird aufgezeigt, wie man Einstellungen auf das eigene Nutzungsverhalten zugeschnitten anpassen kann.
Auf individuelle Fragen kann gerne eingegangen werden.

Teilnahmegebühr: 6 €
19.00 Uhr, DRK-Familienzentrum Nürtingen, Frida-Herrmann-Raum (1. OG)

Weiterführende Praxis-Workshops:
14. November: Messenger– auswählen, einrichten, nutzen
21. November: Übung macht den Meister! - Sicher umgehen mit dem Smartphone
28. November: Smartphone für Fortgeschrittene – “Sicherheit“


14. November 2018

Kurs:
Sei dein Körperdetektiv!

Unser Körper arbeitet Tag für Tag, ohne dass wir es bewusst wahrnehmen. Doch: Wie funktioniert das alles? Was ist z. B. ein Blutkörperchen und welche Aufgabe haben die Organe? Die Antworten hierauf werden wir bei einer spannenden Erkundungstour durch unseren Körper erforschen. Und: Was passiert, wenn man sich weh tut? Hier lernen wir z. B., wie man eine blutende Wunde versorgt.
(Für Kinder im Grundschulalter).

Teilnahmegebühr: 3 €
Kursleitung: Isabel Moritz-Brost

14.30 - 16.30 Uhr, DRK-Familienzentrum Nürtingen, Frida-Herrmann-Raum (1. OG)


16. November 2018

Vortrag:
Erste-Hilfe-Kurs Demenz

Menschen mit Demenz leben oft in einer ganz eigenen – für uns oft unverständlichen Welt. Wie man als Angehöriger oder auch sonst Betroffener am besten Brücken zu dementen Menschen bauen kann, erläutert Hartwig von Kutzschenbach, Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes für alte Menschen (SOFA) und 1. Vorsitzender der Alzheimergesellschaft Baden-Württemberg. Er informiert über das Krankheitsbild sowie den Verlauf von Demenzerkrankungen und ermöglicht Einblicke in das innere Erleben dementer Menschen. Der Experte gibt hilfreiche Anregungen für einen guten Umgang mit den Betroffenen und informiert über professionelle Hilfen.

Teilnahmegebühr: 12 €

14.00 - 17.00 Uhr, DRK-Familienzentrum Nürtingen, Frida-Herrmann-Raum (1. OG)

 

 

29. November 2018

Vortrag:
Schlaf gut! - Schlafstörungen naturheilkundlich behandeln

Guter, durchgehender und tiefer Schlaf ist eine Erholungsquelle für den Körper und sehr wichtig für unsere Gesundheit. Viele Menschen sind jedoch von Schlafstörungen betroffen; dies belastet die Psyche, führt zu Beschwerden und Krankheiten. Da der Griff zu Schlaftabletten mit großen gesundheitlichen Problemen verbunden ist, greift auch die moderne Schlafmedizin zunehmend auf naturheilkundliche und schlafhygienische Maßnahmen zurück.
Heilpraktiker Jörg M. Jaissle erklärt in diesem Seminar, welche Ursachen schlechter Schlaf hat. Er zeigt Wege auf, wie man (wieder) erholt und gesund schlafen kann und welche naturheilkundlichen Methoden dabei unterstützend helfen können.

Teilnahmegebühr: 12 €
19.00 - 22.00 Uhr, DRK-Familienzentrum Nürtingen, Frida-Herrmann-Raum (1. OG)



03. Dezember 2018

Vortrag:
Pflege zu Hause? - Aber gut organisiert!

Im eigenen Haushalt rund um die Uhr versorgt zu werden – das wünschen sich viele pflegebedürftige Menschen. Weil Angehörige dies aleine zumeist nicht leisten können, sind praktikable Lösungen mit Unterstützung durch Dritte gefragt.
Björn Gatzer, Referent Versicherungen Pflege Gesundheit bei der Verbraucherzentrale BW, zeigt,
wie Pflege zu Hause gelingen kann und beleuchtet die zahlreichen Unterstützungsmöglichkeiten.
Er informiert ebenso, worauf Angehörige achten sollten, wenn sie eine 24-Stunden-Pflege selbst oder mit einer Agentur organisieren müssen. Der Vortrag richtet sich insbesondere an Angehörige von Pflegebedürftigen.

Teilnahmegebühr: 12 €
18.00 Uhr, DRK-Familienzentrum Nürtingen, Frida-Herrmann-Raum (1. OG)



06. Dezemeber 2018

Vortrag mit praktischen Übungen:
Wege aus der Stressfalle - Stress-Prävention leicht gemacht

Stress trifft fast alle und kann auf Dauer schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben.
Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Stress eine der größten Gesundheitsgefahren des
21. Jahrhunderts.
Doch was geschieht in unserem Körper, wenn wir gestresst sind? Wie gehe ich erfolgreich bei Stress vor?
Jörg M. Jaissle
, zertifizierter Trainer für Stressmanagement und Heilpraktiker, informiert über die aktuellsten Erkenntnisse aus der Gehirn- und Stressforschung und stellt gezielte Wege aus dem Stress vor. Er zeigt wirksame Übungen zur Stressbewältigung auf, die von jedem direkt und sofort umgesetzt werden können: Der beste Weg zu neuer Unbeschwertheit und Ausgeglichenheit!

Teilnahmegebühr: 12 €
19.00 - 22.00 Uhr, DRK-Familienzentrum Nürtingen, Frida-Herrmann-Raum (1. OG)



10. Dezember 2018

Vortrag:
Der gläserne Mensch

Wann und wo immer wir in der Öffentlichkeit aktiv werden (Arbeiten, Einkaufen, Sport, Hobby, Behörden) hinterlassen wir Spuren. Spuren, die von Marketingdiensten gesammelt, aufbereitet und verkauft werden. Bernhard Peitz (SOR) Reichenbach gibt einen Einblick hinter die Kulissen dieser Aktivitäten und zeigt auf, welche Alternativen es gibt.

Teilnahmegebühr: 6 €
19.00 Uhr, DRK-Familienzentrum Nürtingen, Frida-Herrmann-Raum (1. OG)